Gäste des Festivals im Jahr 2015

Änderungen des Programms sind vorbehalten, es können andere Gäste eingeladen werden, die Reihenfolge der Treffen kann unter Umständen geändert werden.

Robert Więckiewicz

APRIL
WAŁĘSA. DER MANN AUS HOFFNUNG

HANNOVER 18.04., HAMBURG 19.04.2015
zu Gast Schauspieleri: ROBERT WIĘCKIEWICZ

Zofia Wichłacz

OKTOBER
WARSAW 44

17.10. in Hannover, 18.10.2015 in Hamburg
zu Gast Schauspielerin Zofia Wichłacz

Waldemar Krzystek

NOVEMBER
DER FOTOGRAF


21.11. in Hannover, 22.11. in Hamburg
zu Gast Regisseur Waldemar Krzystek

Maciej Stuhr, Jerzy Stuhr

DEZEMBER
DER STAATSBÜRGER


13.12. in Hannover, 12.12. in Hamburg und 14.12. in Lübeck
zu Gast Regisseur/Schauspieler JERZ STUHR und Schauspieler MACIEJ STUHR

Gäste des Festivals

Während der 13 Jahre des Projektes haben die Zuschauer des KoKi die Möglichkeit gehabt, viele bekannte, aber auch weniger bekannte, jüngere polnische Filmschaffende zu treffen und mit ihnen in einem direkten Gespräch zu diskutieren (alle Diskusionen werden simultan ins Deutsche übersetzt). So haben uns u.a. folgende Künstler besucht:

Regisseure: Jacek Bławut, Jan Kidawa Błoński, Ryszard Brylski, Claudia Buthenhoff-Duffy, Feliks Falk, Robert Gliński, Mariusz Grzegorzek, Dariusz Jabłoński, Tomasz Konecki, Marek Koterski, Joanna Kos-Krauze, Krzysztof Krauze,  Sławomir Kryński, Borys Lankosz, 2 x Lech Majewski, Magdalena Piekorz,  Paweł Sala, Wiesław Saniewski, Wojtek Smarzowski, Aleksander Sroczyński, 3 x Jerzy Stuhr, Artur Więcek (Baron), Przemysław Wojcieszek, Leszek Wosiewicz, 2 x Krzysztof Zanussi, Xawery Żuławski

Schauspieler: Alicja Bachleda-Curuś, Małgorzata Bogdańska, Sonia Bohosiewicz, Małgorzata Braunek, Iga Cembrzyńska, Marian Dziędziel, Janusz Gajos, Andrzej Hudziak, Olgierd Łukaszewicz, Krzysztof Kolberger, Maja Komorowska, Marek Kondrat, Ryszard Kotys, Agata Kulesza, Katarzyna Kwiatkowska, Marcin Kwaśny, Dariusz Majchrzak, Krzysztof Majchrzak, Jan Nowicki, Daniel Olbrychski, Maja Ostaszewska, Krzysztof Pieczyński, Natalia Rybicka, Grażyna Szapołowska, Maria Strzelecka, Maciej Stuhr, Bartek Topa, Zbigniew Zamachowski, Michał Żebrowski

Drehbuchautoren: Witold Bereś, Maciej Karpiński, Wojciech Kuczok, Wojciech Lepianka,
Andrzej Saramonowicz

Kameramann: Adam Sikora
Filmproduzentin: Marta Plucińska
Filmjournalisten: Jerzy Armata, Jan Olszewsk
Sowie: Steffen Möller - Kabaretist, Hubert Rutkowski – Pianist, Wanda Wiłkomirska – Geigerin, Club der Polnischen Versager - Satire-Show / Berlin, Michał Urbaniak – Musiker

OKTOBER 2016
CLUB DER ABENTEUER