<< zurück zum Programm 2017

DURCH WÜSTE UND WILDNIS

Regie: Władysław Ślesicki
Polen, 1973, Abenteuer, 184 Min. (2 Teile)

Regie: Władysław Ślesicki
Darsteller:: Monika Rosca Tomasz Mędrzak
Produktion: Studio Filmowe Kadr

DURCH WÜSTE UND WILDNIS

1910 und 1911 erschien im Warschauer Kurier eine Fortsetzungsgeschichte fur Kinder, geschrieben von Henryk Sienkiewicz: W pustyni i w puszczy – „Durch Wuste und Wildnis“. Sie war sehr beliebt. Sienkiewicz nutzte für diese Geschichte seine eigenen Erfahrungen von einer Afrikareise.
Schauplatz ist der Sudan während des Aufstandes gegen die Engländer. Die Aufständischen entführen die Kinder eines Polens und eines Engländers, die am Suezkanal arbeiten: Staś Tarkowski und Nel Rawlison. Die Kinder fl iehen aus der Gefangenschaft und erleben auf der anschließenden Odyssee durch den halben Kontinent zahlreiche Abenteuer: Staś kämpft gegen wilde Tiere, beschafft Nahrung, rettet einen in einer Schlucht gefangenen Elefanten und heilt Nel von einem schlimmen Fieber. Sie werden begleitet vom Hund Saba, dem befreiten Elefanten und zwei jungen Afrikanern: Kali und Mea. Schließlich kehren Staś und Nel zu ihren Vätern zurück. Staś – ganz polnischer Patriot – hämmert eine Botschaft in den Kilimandscharo: „Jeszcze Polska nie zginęła - noch ist Polen nicht verloren“!


"DURCH WÜSTE UND WILDNIS" trailer


APRIL 2017
THE LAST FAMILY